Willkommen

Wir sind ein Zusammenschluss insbesondere von Doktorand*innen und PostDocs aus verschiedenen Disziplinen und offen für alle, die in prekären Verhältnissen an der Universität arbeiten (mit Vertrag oder ohne) oder diese Gruppe unterstützen wollen.

Wir wollen Vernetzung zwischen den verschiedenen bestehenden Interessensvertretungen des Mittelbaus schaffen und fakultätsinterne Initiativen in Austausch miteinander bringen, um Synergien zu finden und vorhandene Ressourcen optimal zu nutzen.

Wir setzen uns für universitäre Arbeitsbedingungen ohne (Selbst-)Ausbeutung, Machtmissbrauch und Zukunftsängste ein. Freiheit von Forschung und Lehre darf keine Rechtfertigung für gesundheitsschädigende Arbeitsbedingungen sein. In diesem Sinne wollen wir die durch die #IchbinHanna-Bewegung angestoßenen Prozesse als nicht gremiengebundene Initiative kritisch begleiten und ergänzen. 

//

We are an association of PhD students and PostDocs from different disciplines and open to all who work in precarious conditions at the university (with or without a contract) or who want to support this group.

We want to create networking between the different existing interest groups of the mid-level staff and bring faculty-internal initiatives into exchange with each other in order to find synergies and to use existing resources optimally.

We stand up for university working conditions without (self-)exploitation, abuse of power and fear of the future. Freedom of research and teaching must not be a justification for working conditions that are harmful to health. In this sense, we want to critically accompany and complement the processes initiated by the #IchbinHanna movement as a non-body-bound initiative.